Zauberworkshops für Kinder, Erwachsene und Eltern mit Kind - Frieder Fizz - ...zaubert auch für SIE?

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zauberworkshops für Kinder, Erwachsene und Eltern mit Kind

Coaching
Immer wieder werden wir gefragt, ob und wie man Zaubern lernen kann. Nachdem Frieder Fizz nun über fast 20 Jahre Erfahrung als Workshopleiter von Zauberkursen für verschiedene Zielgruppen im Auftrag anderer Träger hat, hat er vor einigen Jahren mit dem Hintergrund seiner sozialpädagogischen Qualifikation (Diplomarbeit: "Pädagogische Aspekte der Zauberkunst") verschiedene Konzepte für Workshops entwickelt, die für die Teilnehmer garantiert eine wertvolle Erfahrung sind und deutlich mehr bringen als "nur" Zauberkunststücke zu lernen.

Was bringt ein Zauberworkshop?

      • Erfolgserlebnisse: "Ich kann das Unmögliche" und bekomme Anerkennung
      • Stärkung der Konzentrationsfähigkeit
      • Stärkung der Kreativität bei der Entwicklung eigener Präsentationsformen oder später sogar eigener Kunststücke
      • Training der Psychomotorik, Hand-Auge-Koordination, Feinmotorik, Körperhaltung
      • Erfahrung, dass Ausdauer im Üben sich lohnt
      • Teamfähigkeit (bei Kunststücken, die man nicht alleine vorführt, aber auch beim gegenseitigen Feedback zur Verbesserung jedes Einzelnen)
      • Erfahrungen im "Multitasking": Was sage ich, was mache ich, was gebe ich zu tun vor?
      • Improvisationstraining (Was mache ich, wenn etwas nicht nach Plan verläuft?)
      • Erfahrung im Sprechen und Präsentieren vor Publikum
      • Selbstvertrauen
      • Einige Zauberkunststücke, die man bei vielerlei Gelegenheit stolz präsentieren kann (Die Erfolgserlebnisse wirken nach und können sich wiederholen)
      • Vielleicht sogar ein neues Hobby?
      • Bei Erwachsenen-Workshops: Verständnis über die Psychologie der Täuschung: Denk-, Sinnes- und Wahrnehmungstäuschung, Steuerung der Aufmerksamkeit meines Gegenübers, grundlegende Theater- und Präsentationstechniken. (Alleine DIES lohnt schon den Workshop und bietet wertvolles Wissen, welches weit über die Zauberkunst hinaus von Nutzen ist.)
      • Bei Eltern-Kind-Workshops: Stärkung der Bindung Kind-Elternteil ("wir haben ein gemeinsames Geheimnis und bringen ZUSAMMEN etwas zustande, wofür wir bewundert werden!")
      • und nicht zuletzt: uuuuuunglaublich viel Spaß!
Workshop Kinder

Zielgruppe:
Kinder von 8 bis 12 Jahren
Dauer des Workshops:
jeweils 2 Stunden, einmal pro Woche, 6 Termine
Gruppengröße:
maximal 10 Teilnehmer(innen)


Diesen Workshop gibt es auch für Fortgeschrittene, die einen Folgekurs absolvieren möchten.

Diese Workshops finden ab 5 Teilnehmerinnen/Teilnehmern statt.
Workshop Eltern-Kind

Zielgruppe:
Kinder von 6 bis 10 Jahren mit einem Elternteil
Dauer des Workshops:
jeweils 2 Stunden, einmal pro Woche, 6 Termine
Gruppengröße:
maximal 5 + 5 Teilnehmer(innen)





Diese Workshops finden ab 3 + 3 Teilnehmerinnen/Teilnehmern statt.
Workshop Erwachsene

Zielgruppe:
Jugendliche und Erwachsene von 13 bis 99 Jahren
Dauer des Workshops:
jeweils 3 Stunden, einmal pro Woche, 4 Termine
Gruppengröße:
maximal 10 Teilnehmer(innen)





Diese Workshops finden ab 5 Teilnehmerinnen/Teilnehmern statt.
Interessiert? Dann gibt es hier genauere Infos, Teilnahmebedingungen, Preise und weitere Details für die einzelnen Workshops 2018 hier als PDF - gerne auch zum Ausdrucken und weiterreichen:


Die Workshoptermine werden mit den Interessenten vereinbart, sobald die Mindestzahl an Interessenten für den jeweiligen Workshop auf der Warteliste steht. Erst dann ist auch eine verbindliche Anmeldung gefragt, vorher entstehen keinerlei Kosten. Also am besten: Unverbindlich auf die Warteliste setzen lassen und gegebenenfalls offene Fragen schon jetzt stellen. Beides geht am besten über das Kontaktformular.
Und wenn Sie beispielsweise als Veranstalter einen Workshop - zum Beispiel in einer Schule oder für einen Verein anbeiten möchten, ist auch das selbstverständlich möglich. Wir finden gemeinsam eine Form, die passt.

Wer nach einem Zauberworkshop (oder sogar einem Folgeworkshop) Lust hat, sich intensiver mit der Zauberkunst zu beschäftigen, könnte vielleicht Interesse an einem Einzelcoaching haben...?
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü