Frieder Fizz - ...zaubert auch für SIE?

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Danke für Ihr Interesse an meiner Zauberkunst und mir. Schauen Sie sich auf diesen Seiten um, viel Spaß beim Stöbern, ich freue mich aufs persönliche Kennenlernen oder Wiedersehen.

Zauberhafte Grüße, Ihr und Euer
                  Frieder Fizz
News

Am 24. September 2017 gibt's zwei Vorstellungen von "Zauberspaß mit Frieder"
(der "Mutter" von "vertrixt nochmal! Der Zauberspaß geht weiter...")
im Unterhaus zu sehen. Endlich. Hier gibt's diese - und auch andere Termine!
Der einzige Termin in diesem Jahr! Karten können noch gebucht werden, aber beide Vorstellungen sind schon fast ausverkauft!
Deshalb besser SOFORT Karten buchen: hier
Restkarten - falls es dann noch welche gibt - jeweils eine halbe Stunde vor den Vorstellungen an der Tageskasse.

Die Unterhaus-Termine fürs Herbst/Winter 2017
Wer "Zauberspaß mit Frieder" schon gesehen (oder verpasst) und Lust auf neue Zauberspäße hat, kann im Herbst und Winter wieder "Vertrixt nochmal! Der Zauberspaß geht weiter..." sehen.
Hier alle Termine.

Die nächsten Zauberworkshops starten bald!
Als nächstes startet ein Workshop für Kinder von 8 bis 12 Jahren.
Ich freue mich drauf, Dich kennenzulernen - also schnell informieren und anmelden!
Grundsätzliche Infos zu den verschiedenen Workshops für Erwachsene und Kinder gibt's hier.

                

Anmeldung zum Newsletter
/

Ich möchte den Newsletter von Frieder Fizz abonnieren und erfahre so regelmäßig Neuigkeiten über Termine und News von Frieder Fizz' Zauberkunst. Ich weiß, dass ich mein Abonnement jederzeit beenden kann. Meine Daten werden nur von Frieder Fizz verwendet und nicht an dritte weitergegeben.

*Pflichtfeld

Ich bin kein Roboter und tippe zum Beweis dafür die Zeichen unter der Linie ohne Leerzeichen in das Feld ein.


"... Auf die im Laufe des Abends mehrfach gestellte Frage: "Ist Zaubern Kunst?" lässt sich nun leicht antworten: Klar, denn hier wird nicht nur aus Papier Geld gemacht, sondern auch mit Intelligenz und Anspruch Zauberei betrieben - das Publikum ist ohnehin längst verzaubert."
Mainzer Allgemeine Zeitung
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü